Schnelle Lieferung
Kostenloser Rückversand
Seit 1952 in Hamburg


@kaetesbude

Zu Hause bei Katharina


Katharina, eine dynamische Projektmanagerin bei Blumen2000, lädt uns in ihre charmante 67 Quadratmeter große Wohnung im Herzen von Hamburg-Ottensen, Altona, ein. Schon beim Betreten von Katharinas Wohnung wird man von einer geschickten Mischung aus Vintage- und modernen Dekorationen empfangen, die harmonisch zusammen existieren und eine reichhaltige, vielschichtige Wohnumgebung schaffen. Der Raum ist ein Zeugnis für Katharinas Stil-Ethos, der auf der Grenze zwischen Minimalismus und Maximalismus tanzt und stark von nordischen und skandinavischen Designprinzipien beeinflusst ist.

Katharinas Wohnung ist mehr als nur ein Ort zum Wohnen; es ist ein sorgfältig kuratierter Raum, der die Geschichte ihres Lebens, ihres Erbes und ihrer Designphilosophie erzählt. Es dient als Inspirationsquelle für alle, die ihre Wohnräume mit Persönlichkeit, Wärme und Stil füllen möchten. Durch unsere Homestories lädt Katharina uns ein, unsere eigenen Räume neu zu überdenken und ermutigt uns, Altes und Neues auf innovative und respektvolle Weise miteinander zu verbinden.






In Kates Zuhause: Eine Mischung aus Erbe und Moderne

Hell, luftig und durch Farbakzente belebt, wird der Charme der Wohnung erheblich durch Erbstücke verstärkt, die über Generationen weitergegeben wurden. Diese Stücke fügen nicht nur ästhetischen Wert hinzu, sondern auch ein Gefühl von Geschichte und Kontinuität, Elemente, die Katharina unglaublich schön und bedeutsam findet. 

Vida: Es ist wirklich eine Traumwohnung, und was mich sofort beim Betreten beeindruckte, ist, wie geschickt du Vintage-Stücke mit modernen kombinierst, was ich super spannend finde, weil es den Räumen so viel Substanz verleiht. Man fühlt sich von den Räumen umarmt und sie wirken so einladend. Obwohl man auf den ersten Blick meinen könnte, dein Einrichtungsstil sei minimalistisch, fühlt es sich überhaupt nicht so an. Wie kam es dazu? Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Kate: Ich finde es ziemlich lustig, dass du denkst, ich sei minimalistisch. Ich denke, mein Freund würde das ein bisschen anders sehen. Als wir eingezogen sind, gab es die Regel, drei Dekorationsgegenstände pro Raum - maximal! Aber diese Regel hat nicht lange gehalten. Es ist also ein bisschen mehr geworden, aber wir haben ein Niveau gefunden, mit dem wir beide leben können. Irgendwo zwischen Minimalismus und Maximalismus. Grundsätzlich ist unser Stil eher nordisch/skandinavisch. Die Wohnung ist im Kern sehr hell, was dann durch Vintage-Möbel und Farbakzente aufgelockert wird. Alle älteren, dunkleren Möbelstücke stammen aus meiner Familie und sind Erbstücke. Ich finde das unglaublich schön, weil es eine persönliche Note hinzufügt. Das sind Stücke von meinen Großeltern, von meiner Großtante, und der Stilbruch, der daraus entsteht, ist einfach faszinierend. 

Vida: Das stimmt! Es fühlt sich wie eine echte, zugängliche Wohnung an, nicht wie eines dieser "Architectural Digest"-Momente, wo man nichts anfassen darf. Was mir besonders im Küchen-Wohnbereich gefallen hat, sind die blauen hanseatischen Fliesen. Die sind wahrscheinlich original, oder? 

Kate: Die sind wahrscheinlich original. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, das Haus stammt aus den 1920er Jahren, und ich nehme an, dass die Fliesen etwa gleich alt sind. Ich bin auch sehr froh, dass sie nie entfernt wurden. Ich denke, das macht es wirklich besonders. 


Vida: Absolut. Es wäre schade, sie zu entfernen. Sie sind viel mehr wert. Es gibt einen ziemlich guten Markt für historische Fliesen, die restauriert und wiederverwendet werden.








Ein herausragendes Merkmal in ihrem Zuhause sind die originalen blauen Hanseatischen Fliesen im Küchen-Wohnbereich, die wahrscheinlich aus den 1920er Jahren stammen. Ihre Erhaltung fügt der modernen Erzählung des Hauses eine einzigartige historische Ebene hinzu und verkörpert die Mischung aus Tradition und Moderne.


Die Rolle von Teppichen im Innendesign

 

Vida: Nun, wir haben hier ein paar Teppiche ausgelegt, was unsere Spezialität ist. Was denkst du, welchen Effekt hat ein Teppich auf den Raum? Warum hast du Teppiche in deinem Zuhause? 

Kate: Für mich verleihen Teppiche dem Raum eine gewisse Gemütlichkeit, ähnlich wie Vorhänge und Kissen. Als wir im Wohnzimmer keinen Teppich hatten, fühlte sich der Raum nicht komplett an. Sobald der Teppich ausgelegt war, wurde der Raum heimeliger und wärmer. Die Farben des Teppichs gaben dem Raum eine ganz andere Atmosphäre, obwohl wir schon einen schönen Holzboden hatten. Ein Teppich rundet den Raum einfach ab. 

Vida: Absolut. Ein Teppich schafft eine Art Insel, auf der alle Möbel Platz finden. Er vereint den Raum und schafft eine einladende Atmosphäre. Kate: Ja, und Teppiche sind oft sehr individuell. Man sieht einen Teppich und denkt sofort: „Das ist es, er gehört hierher.“ Ich denke, Teppiche spiegeln den persönlichen Stil wider und bereichern den Raum. 

Vida: Genau. Jeder Teppich verändert den Raum auf seine eigene Weise. Es ist erstaunlich, wie schnell und einfach man durch das Hinzufügen eines Teppichs eine neue Atmosphäre schaffen kann. Es eröffnet viele Gestaltungsmöglichkeiten. 

Kate: Besonders ein einfacher Teppich bringt Ruhe, besonders wenn der Rest des Raumes schon lebhaft ist. Andererseits verleiht ein Teppich mit auffälligem Muster und Farben dem Raum Exklusivität. Es gibt so viele Facetten zu entdecken. 

Vida: Wir sind froh, dass du den perfekten Teppich gefunden hast.


Engagement mit der Community: Einfluss durch Social Media


Katharina hat auch eine bedeutende Präsenz in den sozialen Medien aufgebaut, wo sie die Entwicklung ihres Zuhauses und ihre Gedanken zum Design teilt und eine beträchtliche Anhängerschaft gewonnen hat. 

Vida: Du hast jetzt eine ziemlich große Community auf deinem Kanal aufgebaut. Wie hast du angefangen, deine Eindrücke von deinem Zuhause zu teilen? 

Kate: Ich habe in der Vergangenheit im Bereich Social Media gearbeitet, bin dann aber innerhalb des Marketings gewechselt. Ich war nicht mehr so stark in das Community-Management und die Content-Produktion involviert. Dann dachte ich: „Oh, ich vermisse diesen Teil der Content-Produktion irgendwie.“ Schließlich gab mir eine meiner besten Freundinnen den letzten Schubser und sagte: „Warum probierst du es nicht aus? Das wäre großartig.“ Das war auch während der Corona-Zeit, als wir alle viel zu Hause waren. Es war eine Zeit, in der ich einfach angefangen habe, ein paar Fotos zu machen, und so hat alles begonnen. 

Vida: Weißt du, was ich besonders interessant finde? Besonders während Corona haben viele Menschen angefangen, ihre Wohnungen zu teilen, und es schien nicht mehr so unerreichbar, einen ähnlichen Stil in den eigenen vier Wänden umzusetzen, wenn man inspiriert wurde. Ich frage mich, welche Erfahrungen du gemacht hast, denn ich denke, die Community auf Instagram, besonders im Bereich Innendesign, ist wirklich unterstützend. 

Kate: Nur positive Erfahrungen. Ich hatte damals Bedenken, wie es sein würde, sich selbst und sein Zuhause so zu präsentieren. Ich bin mehr hinter der Kamera als davor. Aber ich muss sagen, ich habe nie negative Reaktionen erlebt. Im Gegenteil, die Reaktionen waren durchweg positiv, sowohl von denen, die ihre Inhalte teilen, als auch von der gesamten Community. Es ist wirklich angenehm.

Jenseits der bloßen Präsentation von persönlichem Stil und Erbe betont Katharinas Geschichte die Macht des Teilens und der Gemeinschaft im digitalen Zeitalter. Ihre Fähigkeit, sich über soziale Medien mit anderen zu verbinden und ihre Reise der Wohnraumgestaltung zu teilen, hebt die sich wandelnde Natur des Heimwerkens im 21. Jahrhundert hervor. Katharinas Erfahrung bietet wertvolle Einblicke, wie unsere Wohnräume zu Quellen von Komfort, Kreativität und Gemeinschaft werden können und inspiriert uns alle, unsere Türen und Herzen auf neue und bedeutungsvolle Weise zu öffnen.
Gabbeh Basi
237 x 177

1.350,00 €
Kelim Gashgai
249 x 160

550,00 €
Lori
290 x 205

1.510,00 €
Kelim Gashgai
188 x 76

200,00 €
Kelim Afshar
167 x 160

685,00 €
Kelim Gashgai
204 x 57

160,00 €
Gashgai
244 x 152

1.310,00 €
Heritage Jihane
134 x 69

90,00 €