166 x 237

Nain 12la

€1.300

Größe: 200 x 297

Teppichflor: Mittel

Material: Schurwolle

Dieser Teppich ist ein handgeknüpftes Unikat

Nain ist eine der bekanntesten Teppich-Provenizenzen im Iran. Seit 100 Jahren werden in Nain Teppiche mit charakteristischen floralen Mustern und typischen Farbkombinationen hergestellt. Bei den meisten Teppichen sind Variationen von Creme, Weiß und Blau dominierend. Häufig entdeckt man florale Muster, deren Konturen oft mit Seide oder merzerisierter Baumwolle akzentuiert werden. Eine rote oder grüne Farbgebung ist selten. Nain-Teppiche werden nach der Anzahl der Fäden kategorisiert, aus denen die Kette gezwirnt ist. Je mehr Fäden verwendet wurden, desto dicker ist die Kette, was zu weniger Knoten und letztlich zu einer geringeren Knotendichte führt.

Nain 12La: Der "Nain Davosda-La", hat eine Kette, die aus 12 Grundfäden mit ca. 150.000 - 250.000 Knoten/qm besteht.

 

Nain 9La: Die "Nain No-La" hat eine feinere Struktur mit ca. 350.000 - 550.000 Knoten/qm als die 12La

 

Nain 6La: Der "Nain Sisch-La" ist einer der feinsten Perserteppiche. Die Knüpfdichte liegt bei ca. 850.000 - 1.200.000 Knoten / qm.

 

Auch extrem feine 4La Nain sind zu finden. Die meisten Nain stammen heute aus dem Ost-Iran.

 

You may also like

Zuletzt angesehen